Nach der Session ist vor der Session – Neuer Termin: 5. November im Brohmers

Die dritte hallesche Blues-Session im Brohmers ist gelaufen. Nicht ganz so akustisch, dafür aber mit einem recht elektromechnischem musikalischen Set der Extraklasse. Die Musiker um Holger Scotti Gottwald boten in ihrem Opener „Best Music in Town!“.  (Gitarre: Holger: „Scotti“ Gottwald, Keybord: Uli Heiser, Bass: Wolle Käubler, Drums: Frieder Henze) Im Sessionteil dampfte dann noch so manch Hammond getriebener Bluesklassiker durch einen der wohl letzten warmen Abende des Sommers. So muss das. Weiter so!

Und es geht weiter: Am 5. November treffen sich Halles Blueser zur nunmehr vierten Blues-Session im Brohmers. Als hier schon mal : Bis dann!

Ein kleines Video. Demnächst gibt`s dann hier noch mehr Material zum „nachgucken“

… und hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.